Global Business Plattform

Wenn Sie Ihre Organisation mit allen Ihren Zweig- bzw. Nebenstellen und Tochterunternehmen unter einer Kommunikationslösung vereinen wollen, ist unsere Plattform derzeit die funktionsreichste Lösung weltweit! Multimandantenfähig, whitelabel-fähig, in Carrier Grade Qualität und direkt in jede Telekommunikationsumgebung vollständig integrierbar. Unsere Plattform stellt die beste Basis für die erfolgreiche und zukünftige Erweiterung der Unternehmensentwicklung dar! Bieten Sie allen Ihren Mitarbeitern (unabhängig davon, in welcher Zweigstelle bzw. in welchem Tochterunternehmen diese tätig sind) bereits jetzt ein komplettes Unified Communications-System für IP- und PSTN-Telefonie sowie E-Mail – als Betreiber der GPN Telecom Plattform!

Mit der Plattform von GPN Telecom sind Sie in der Lage, ein zukunftsweisendes und vollintegriertes Multimandanten-System mit Vollfunktionsumfang und Enterprise-Voice-Anbindung an das öffentliche Telefonnetz (PSTN-Netz) anzubieten. Somit kann eine gesamtheitliche Cloud-Lösung unkompliziert realisiert werden.

Als Betreiber erhalten Sie von GPN Telecom Ihre komplett eigenständige Unified Communications-Lösung. Diese kann in Ihrem Unternehmen auf Ihrer eigenen Hardware oder aber auch mit unterschiedlichsten anderen Betriebsszenarien  installiert werden – passend zu Ihren Bedürfnissen.

Mit Ihrer eigenen Plattform können Sie selbstständig eigene Multimandanten-Kommunikationsleistungen kreieren und sie exakt an die Bedürfnisse Ihrer Organisation bzw. die Ihrer Tochterunternehmen anpassen. Die gesamte Plattform-Lösung kann anhand Ihrer Vorgaben (z.B. Stilvorlagen uvm.) für Sie angepasst werden und jede Unternehmenseinheit im gesamten Unternehmensverband kann unter eigenem Namen/Brand/CI-CD ihre Lösungen anbieten.


Ein verlässlicher Partner

Mit GPN Telecom als Partner können Sie auf langjährige, vielschichtige Erfahrungen und ein einzigartiges Knowhow eines etablierten Kommunikationssoftware–Entwicklungsunternehmens, mit innovativer Zukunftstechnologie, bereits heute zurückgreifen. Microsoft honoriert unsere Kompetenz und Qualität mit der zweifachen Nominierung als Microsoft Publishing Partner in den Jahren 2010 und 2014.

Modul um Modul zum Erfolg

Sie investieren nie mehr, als Sie an Benutzerbedarf brauchen. Als einer der wichtigsten Parameter der GPN Telecom Lösung starten Sie mit einer vordefinierten Basisbenutzeranzahl und können diese jederzeit in Modulen z.B. á 10.000 Benutzer (Lync, Exchange optional auch SharePoint) erweitern. Nach diesem Verfahren kann ein Maximalausbau von 1.000.000 (!) Benutzern pro Plattform ermöglicht werden. Um diese magische Grenze zu durchbrechen stehen auch bereits weitere Lösungen zur Verfügung - durch das modulare System können wir Ihnen eine maximale Skalierbarkeit anbieten.

Eine Oberfläche, viele Möglichkeiten

Mit GlobalEye™ erhalten Sie und Ihre Tochterunternehmen ein Portal, das in einer Oberfläche die Selbstverwaltung aller Benutzer, die Bestellprozesse, die Verrechnung und die Administration durchführen kann. Das Ganze steht natürlich online 24/7/365 zur Verfügung. Optional können natürlich je nach Bedarf auch eine Vielzahl an Schnittstellen zu bestehenden Systemen angebunden werden.“

Ein eigenständiges System für alle

Als aktuell einer von tatsächlich sehr wenigen Microsoft Partnern weltweit, haben wir ein Multi-Mandantensystem für Plattformbetreiber, basierend auf Microsoft und GPN Technologie, entwickelt und vielfach in Betrieb genommen. Dies gibt Ihnen als Plattformbetreiber unbegrenzte Möglichkeiten, ein vollkommen eigenständiges System für Ihre Zweig- und Nebenstellen sowie Töchterunternehmen in Ihren eigenen Rechenzentren und damit als vollständig eigenständige Lösung für jede einzelne Unternehmenseinheit zu betreiben.

Flexible Anbindung eigener Strukturen und Partner

Mit der GPN Telecom Plattform steht Ihnen die Möglichkeit offen, Ihre Lösung auch mit Ihren Partner Carrier Netzwerken und alternativen Netzanbindungen zu verknüpfen. Sie können sich diesbezüglich frei entscheiden und nutzen eine bestehende Lösung vollinhaltlich anhand von definierten Standards.

Kinderkrankheiten? – Nein, danke!

Unsere Lösung ist langjährig im Einsatz und frei von „Kinderkrankheiten“. Zusätzlich steht Ihnen für Aufbau, Betrieb, Service als auch im Störungsfall ein erfahrenes Team stets zur Seite steht.

Unveränderte Standards sind der Schlüssel

Als Basis kommen Microsoft-Produkte (bspw. MS Lync und/oder MS Exchange) zum Einsatz, wodurch sämtliche Schnittstellen des Systems Standard Microsoft-Schnittstellen darstellen. Diese können mit allen anderen kompatiblen Schnittstellen verbunden werden. Ihnen stehen außerdem sämtliche Microsoft-Partnerlandschaften zur Verfügung, sodass Sie zukünftige Produkte anbinden bzw. Dritthersteller Produkte laufend auch an die Microsoft-Schnittstellen anpassen können.

Anbindung immer und überall

Sie können praktisch jeden Standort um Ihre Lösung erweitern, da die Anschaltung sowohl über das Telefonnetz als auch über das Internet erfolgen kann – je nach Bedarf/Vorgaben. Schaffen Sie eine unternehmensübergreifende Lösung und nutzen Sie die Vorteile aus Internet und Telefonnetz in einer Lösung - all das ab dem ersten Tag der Inbetriebnahme! Bereits vorhandene oder externe Systeme/Applikationen können integriert werden, vermeiden Sie unnötige Datenredundanzen (Single Instance) und steigern Sie die Produktionseffizienz Ihrer Plattformlösungen erheblich.

Entscheiden Sie, welches Netz Sie nutzen wollen

Sie können Ihre Unternehmenseinheiten an ein von Ihnen bevorzugtes Carrier-Netz anbinden, sodass diese auch nur dieses Netz verwenden und kein anderes. Ihre Mitarbeiter werden die kinderleichte Nutzung, die simple Administration, die flexiblen Echtzeitanpassungen und ein ständig verfügbares System zu schätzen wissen. Haben Ihre Mitarbeiter einmal Ihre Lösung genutzt, werden diese keine andere Lösung mehr nutzen wollen – das ist Ihr Plattformmehrwert.

GlobalEye™

Die Vorzüge unserer speziellen Verwaltung für Ihre Mitarbeiter werden Sie laufend zu schätzen wissen. Mit GlobalEye™ erhalten Sie und Ihre Tochterunternehmen ein vielfach erprobtes Portal.

Einfache Bedienung

• Neue Kunden & Benutzer anlegen & löschen
• Neue Konten für Kunden erstellen
• Alle Konten & Einstellungen online konfigurieren
• Teilnehmer zu Gruppen zusammenfassen, konfigurieren oder löschen
• Überblick über Bestellung, Verrechnung und Administration erhalten
• Alles geschieht in Echtzeit
• Verfügbarkeit rund um die Uhr

Ein weiterer Pluspunkt

Die benötigte Technik wird zentral gehostet und erfordert seitens des Kunden sehr wenig bis gar keine zentrale Infrastruktur. Das bedeutet für Sie:

Höchste Sicherheit

Höchste Verfügbarkeit

(zeitlich und geografisch)

Nie mehr Wartungs- oder Softwarelizenzkosten

Nie mehr Installationskosten

Nie mehr Hardwarekosten

Nie mehr Updatekosten

Nie mehr Projekt-Implementierungskosten

Das Portal

 

Ihr Portfolio erweitern

Es wird zunehmend schwieriger im Unternehmensverbund etwas wirklich Innovatives wie Cloud-Lösungen mit Vollfunktionsumfang inkl. Enterprise Voice anzubieten – wirklich gut funktionierend und gleichzeitig einfach im Handling und das bereits vielfach erprobt und gewährleistet.

Mit den langjährig und bereits vielfach bewährten Unified Communications-Lösungen der GPN Telecom, basierend auf Microsoft Anwendungen, können Sie Ihre Ziele leichter erreichen. Schaffen Sie eine gemeinsame Kommunikation für Ihr gesamtes Unternehmen (inkl. Zweigstellen, Tochterunternehmen, etc.) – mit Software Cloud-Lösungen basierend auf GPN Telecom und Microsoft wird Ihnen mit Sicherheit ein Start im Handumdrehen gelingen!

 

Die Oberfläche

Die Oberfläche ist übersichtlich und funktionell gestaltet. Schnelles Finden von Optionen oder Funktionen ist gewährleistet – echtes Self-Service ist somit schon Bestandteil. Um sich einen kleinen Einblick verschaffen zu können, finden Sie folgend einen Screenshot der Oberfläche:

 



 

 

Volle WhiteLabel-Fähigkeit von GlobalEye™

Durch das Verwaltungsportal GlobalEyeTM sind Sie im Stande, vielfältige Lösungen zu schaffen – für Ihre Zweig- bzw. Nebenstellen, Tochter- oder Schwesterunternehmen und für Ihre strategischen Partner. Jede Unternehmenseinheit kann mit seinem eigenen, vollständig gebrandeten GlobalEyeTM auftreten.

 

Anbindung von Subsystemen

GlobalEyeTM verfügt über Standard Microsoft Schnittstellen, die an Dritthersteller-Systeme angeschlossen werden können. Hierzu zählen auch zusätzliche Hosting-Produkte und optional Call Center-Lösungen. Unsere Lösung erlaubt die laufende Erweiterung sowie die Vollintegration von Hosting-Produkten wie Microsoft Exchange, SharePoint, Dynamics, etc. GPN Telecom ist unter anderem auch Partner von Aspect Software, einem Anbieter von Microsoft Lync Call Center-Lösungen.

 

Zugangshierarchien

Ein großer Pluspunkt sind die Hierarchie-Ebenen: Jede Hierarchie-Ebene kann auf die durch die Systemmatrix identifizierten Benutzer (Mutter-, Schwester-, Tochterunternehmen, etc.) zugreifen oder nur Verwaltungsrechte erhalten. So kann jede Unternehmenseinheit seine Benutzer gegebenenfalls unterstützen, hat aber auch Einsicht auf die Struktur, was die Verrechnung bzw. Administration vereinfacht. Generell kann folgend unterschieden werden:

Administrator (Zentrale):
Als Administrator der Zentrale kann man sämtliche Daten einsehen, ändern und löschen. Zudem können Berichte generiert, Produkte verwaltet und Firmeninformationen administriert werden.

Administrator (Tochter):
Administratoren der Tochterunternehmen können Unternehmenseinheiten unterstützen bzw. verwalten. Außerdem haben Sie Einsicht in deren Struktur.

Administrator (Zweigstelle):
Der Administrator in einer Zweigstelle verwaltet die Benutzer innerhalb seiner Niederlassung. Benutzer können hinzugefügt/ entfernt werden, Produkte können zugewiesen werden, etc.

Benutzer:
Benutzer können relevante Daten einsehen und ändern.
 

Was benötigen Sie?

Sie erhalten anfangs eine spezifizierte Stückliste der benötigten Hardware, der Lizenzen, sowie der benötigten Serverstruktur im Detail. Die Hardware können Sie entweder selbst beschaffen – auf Grundlage der vordefinierten, technischen Spezifikationen (bestimmte Mindestanforderungen wie Leistungsmerkmale, Speicherkapazitäten etc.) – oder direkt von GPN Telecom beziehen. Ab dem zweiten Systemmodul kann die Erweiterung vollständig auf virtualisierten VM-Strukturen erweitert werden – basierend auf einer vereinbarten VM-Ressourcenstruktur.

In 3 Schritten zur Plattform

GPN Telecom bildet alle Grundfunktionalitäten bereits bei Erstinbetriebnahme ab. Dadurch ist es später einfach möglich, Ihre Lösung modular und nahezu grenzenlos zu erweitern. Die ideale Umsetzung Ihrer Lösung erfolgt in drei einfachen Schritten: In der Anfangsphase werden die Anforderungen mit dem Plattformbetreiber gemeinsam ausgearbeitet und dazu ein gemeinsames Konzept erstellt. In der Pilot-Phase werden alle Einstellungen auf der beigestellten Hardware installiert und implementiert. In der letzten Phase wird in den Regelbetrieb übergegangen.

 

Anfangsphase

Im ersten Schritt werden die Anforderungen mit dem Plattformbetreiber gemeinsam ausgearbeitet und somit alle Parameter des Plattformbetreibers als Vorgabe definiert. Darauf basierend erstellt GPN Telecom ein Angebot für die Erstellung eines genauen Konzeptes für den Plattformbetreiber. Nach Beauftragung seitens des Plattformbetreibers wird das Grundkonzept als Basis speziell für das schlüsselfertige („Turn-Key“) Plattform-Projekt ausgearbeitet.

 

Pilot-Phase

In der Pilot-Phase werden alle Dienste auf dem vom Plattformbetreiber beigestellten Equipment (Hardware und Softwarebasis) anhand der vordefinierten Parameter durch GPN Telecom im Rechenzentrum am Standort Wien vorbereitet, installiert und implementiert. Diese Phase bildet die softwaretechnische Basis aller Funktionen. Auf dieser Basis wird später auch laufend aufgebaut, wenn die komplette Lösung erweitert wird und in dieser Phase werden auch standardisierte Anbindungen (Internet und optional PSTN) vorinstalliert. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, die Verbindung durch Voice Infrastruktur zu erweitern und hierbei wird eine Anschaltung für die migrationsfähige Pilotlösung optional vorbereitend aufgebaut. Nach Abnahme der Erstinstallation wird die Plattform (Hardware mit vorinstallierter Software) in das definierte Rechenzentrum verlegt, der Regelbetrieb beginnt nach Fertigstellung der letzten Anpassungen/Anschaltungen im Rechenzentrum des Plattformbetreibers.

 

Die Komponenten

GPN Telecom installiert in dieser Phase alle benötigten Komponenten: Angefangen von der Zentraleinheit, den notwendigen Software-Serverkomponenten, den Anschaltungen inklusive Firewall und Verschlüsselung, bis hin zu den optional erforderlichen Gateways. Es werden ausschließlich modernste Server- und Netzwerkhardware empfohlen und spezifiziert. Diese werden dann laufend durch Personal des Plattformbetreibers überwacht und gewartet. Selbstverständlich sollte Ihr Rechenzentrum über alle technologischen Sicherheitskriterien sowie Redundanzen verfügen, damit Ihre Lösung hochsicher und hochverfügbar betrieben werden kann.

 

Die Anbindung

Die Anbindung der Mitarbeiter erfolgt sowohl über das Internet, als auch über PSTN-Verbindungen. Dadurch werden die Vorteile beider Netze zu einer optimalen Lösung vereint.

 

Regelbetrieb

Nach Fertigstellung der Pilot-Phase wird die komplette Lösung in Ihrem Rechenzentrum fertig installiert. Sobald die Systeme in Ihrem Rechenzentrum perfekt laufen, wird die Pilot-Phase abgeschlossen und der Regelbetrieb beginnt. Ihre Plattform Lösung kann in weiterer Folge in Modulen bis zu einer vordefinierten, weiteren Ausbaugrenze mit Systemmodulen ergänzt werden (Basis sind dabei immer die aktiven Benutzerkonten, unabhängig wie viele Unternehmenseinheiten sie dazu in Betrieb haben) und es können weitere Teilsysteme implementiert werden. Im Endeffekt können Sie bis zu 1 Million Benutzer in Ihrer Lösung aktiv haben, bei dem entsprechenden Ausbau der notwendigen Ressourcen!

 

Bei vielen Kunden bereits erfolgreich im Einsatz!